staab Architekten

Museum Gunzenhauser, Chemnitz

2004 – 2007

Um das ehemalige, denkmalwerte Bankgebäude des Architekten Fred Otto in ein Museum zu verwandeln, wird es zunächst auf seine statische Struktur zurückgeführt, um dann mit einfachen, formal ablesbaren Eingriffen die spezifischen räumlichen Qualitäten herauszuarbeiten und die neue Museumsnutzung zu organisieren. Im Erdgeschoss wird die ehemalige Kassenhalle mit ihrer Lichtdecke wiederhergestellt und so zu einem zentralen Ausstellungsraum der Wechselausstellung. In den Geschossen darüber werden die Hofwände freigestellt. Über transluzente Verkleidungen der Fensteröffnungen gelangt so gleichmäßiges, blendfreies Tageslicht in die Museumsräume. Die baulichen Eingriffe beschränken sich auf die Ausstellungswände, die Einbauten im Eingangsbereich und das neue Erschließungselement - eine einläufige Treppe, die in einem Austritt an der Brandwand mündet. Über beleuchtete Vitrinen in den Fensteröffnungen werden großflächig Portraits der für die Sammlung wichtigsten Künstler gezeigt, wodurch die Transformation dieses Sparkassengebäudes in ein Haus für die Sammlung Gunzenhauser auch in die Stadt hinein sichtbar gemacht wird.

Architekturpreis 2010 des BDA Sachsen

Gutachten 1. Rang 2004
Mitarbeit Patric Eckstein

Bauherr Stiftung Gunzenhauser

Nutzer Kunstsammlungen Chemnitz

Planungsbeginn – Fertigstellung 2005 – 2007

Leistungsphasen 1 – 8

Gesamtbaukosten 9,5 Mio. €

NF 3.100 m2

Mitarbeit Realisierung Madina v. Arnim (Projektleitung), Alexander Böhme, Oliver Kampmann, Corinna Moesges, Jens Achtermann, Stephan Ernst, Daniel Angly, Per Pedersen | Bauleitung Birgit Knicker, Daniela Gottschalk, Max Metz, Franz Schommers, Gerd Eder, Manuela Jochheim | Söllner Architekten; Oskar Söllner, Frank Kotzerke,  Johann Göhler, Matthias Döhler (Örtliche Bauleitung)

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten



© Staab Architekten


© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Marcus Ebener


© Staab Architekten

© Marcus Ebener

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Marcus Ebener

© Thomas Ott

© Staab Architekten


© Marcus Ebener

© Staab Architekten

©Marcus Ebener

©W.Huthmacher

© Jens Achtermann

© Stefan Müller

© Marcus Ebener

© Marcus Ebener

© Marcus Ebener

© Marcus Ebener

© Werner Huthmacher

© Marcus Ebener

© Werner Huthmacher

© Staab Architekten

© Marcus Ebener

© Luftbild Bollmann-Bildkarten-Verlag Braunschweig

© Jens Achtermann

© Marcus Ebener

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Staab Architekten

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Marcus Ebener

© Jens Achtermann

© Christian Richters

© Simon Kelly

© Marcus Ebener

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Stefan Meyer

© Mila Hacke

© Werner Huthmacher

© Ivan Nemec

© Werner Huthmacher

© Werner Huthmacher

© Franz Wimmer

© Georg Aerni

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten

© Staab Architekten